Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Andreas Offline



Beiträge: 2

03.01.2019 21:43
Schöne Grüße aus dem Taunus! Zitat · antworten

Hallo zusammen,
nach knapp 40 Jahren auf meiner Regina 400 habe ich den spontanen Entschluss gefasst, mich im Horex Forum anzumelden.
Ich wohne in Selters (Ts.), schraube hobbymäßig seit vielen Jahren an Oldtimern herum und bin von meiner Regina nach all den Jahren immer noch begeistert.
Die Gute ist von 1955 und wurde ursprünglich als Gespann ausgeliefert. Als ich sie 1979 gekauft habe war der Beiwagen nicht mehr dabei und die ersten 20 Jahre bin ich solo gefahren.
Damit mein Junior mitfahren kann, habe ich dann einen Steib 350 S angebaut. Die nächsten Jahre war ich mit "Stützrad" unterwegs, was richtig Spaß gemacht hat. Seit 2010 fahre ich mit Sohnemann (inzwischen erwachsen) einmal im Jahr bei Oldtimer-Bergrennen mit. Gleichmäßigkeitsveranstaltung = gleichmäßig Vollgas. Macht auch im fortgeschrittenen Alter noch richtig Spaß. Mit dem 250er Kopf, Beschleunigerpumpe und 43 Ritzel geht das Teil recht gut die Berge hoch. Beim letzten Mal zu schnell für Imperator- und KS 601-Gespann :-)).
Letzten Herbst im Salzkammergut haben sich einige Kollegen mit modernen Reisemaschinen ordentlich gewundert, wie sie von der alten Regina Solo mit Gespannübersetzung die Berge hoch geschoben wurden...
Offensichtlich ist eine zügigere Fahrweise der Gesundheit meiner Königin nicht abträglich, in 40 Jahren bin ich nur 2x nicht nachhause gekommen: Das erste Mal kurz nach dem Kauf, als das Ausgangslager vom Getriebe fest gegangen ist und das zweite Mal, weil der "neumodische Kram", ein elektronischer Regler, Elektroschrott produziert hat: Batterie, Zündspule, Kontakte, Kondensator und alle Birnen platt.
Seitdem der alte Norisregler wieder drin ist, läuft sie wieder, wie sie soll.
Also ich bin von diesem Motorrad immer noch fasziniert und kann allen Horex-Piloten nur voller Überzeugung empfehlen: Bleibt im Sattel (oder auf der Sitzbank), es lohnt sich!
Schöne Grüße an alle
AndreasGespann-03.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Horexinamia Offline




Beiträge: 878

04.01.2019 09:22
#2 RE: Schöne Grüße aus dem Taunus! Zitat · antworten

Hallo Andreas,

super Vorstellung..., ja klar, wenn Deine Regina so "rennt", dann war bisher das Forum eh nicht von Nöten. Aber eine aktive Teilnahme, mit dem Wissen der letzten 40 Jahre, ist bestimmt auch eine Bereicherung für alle hier.

Horexgrüsse aus Baden-Baden
Dietmar

 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor