Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.468 mal aufgerufen
 Empfangshalle / News
Seiten 1 | 2
Thomas Heyl Offline




Beiträge: 325

14.04.2019 19:45
#16 RE: Lautstärke Auspuff Regina 03 Zitat · Antworten

Hallo Ralf!

Der TÜV wird im Zweifelsfall einen Schalldruckmesser zücken, dann musst Du die Regina für eine Minute bei 2/3 oder mindestens 50% der Nenndrehzahl laufen lassen. Deine Rettung wäre bei mehr als 84, spätestens 94 dB(A) das Baujahr, siehe diesen Beitrag vom Oldtimer-Markt. DIN-Phon-Messgeräte hat der TÜV nicht, und die Umrechnung von dB(A) ist nicht möglich.

Cheers, Langer

homburger53 Offline




Beiträge: 170

15.04.2019 19:18
#17 RE: Lautstärke Auspuff Regina 03 Zitat · Antworten

Falls TÜV oder Polizei die Lautstärke meiner Regina beanstanden sollte, habe ich einen Informationstext zur Geräuschmessung/- bewertung immer im Werkzeugkasten dabei,
der genau beschreibt wo und wie gemessen werden muss und wie die im KFZ Schein eingetragenen db-Werte verifiziert werden müssen.
So gehe ich hoffentlich einer unendlichen Diskussion wegen Unkenntnis aus dem Wege.

Gruß Hubertus

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Geraeuschmessung Auspuff KFZ.pdf
ralfpenkert Offline



Beiträge: 147

15.04.2019 20:25
#18 RE: Lautstärke Auspuff Regina 03 Zitat · Antworten

Danke für die Hilfestellung zur Lautstärke.
Das war überraschenderweise überhaupt kein Thema weil der Prüfer nur darauf aus war eine Runde zu drehen.
Abschließend bemerkte er "Bremsen tut sie ja", sprach damit insbesondere die traumhafte Verzögerung der Vorderradbremse an und pappte den gelben Klecks dran.
Recht hat er, da muss ich mal was dran tun.
Ralf

Vic Offline



Beiträge: 600

16.04.2019 03:10
#19 RE: Lautstärke Auspuff Regina 03 Zitat · Antworten

Ralf,
die langen Töpfe in meinem Fundus haben vorne eine Klemmschraube und ich glaube, diese Stelle ist doch in der Nähe der Fußraste. Ich hatte da ein Flacheisen an der Fußraste außen angeschraubt, das mit dieser M 6 Klemmschraube verbunden war. Ist immerhin viel besser als ganz ohne und der Alustutzen am Kopf hält länger.
Ich bin auch der Meinung, die kurzen Töpfe, zumal nur einer, sind heutzutage asozial und den Anwohnern von motorradbeliebten Strassen nicht zuzumuten - würde selbst ich nicht auf die Dauer zuhause tolerieren.

Vic

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Das Logo Horex ist eine eingetragene Wortbildmarke, deren Rechtsinhaber über das Internet des "Deutsches Patent und Markenamt" identifiziert werden kann
Xobor Forum Software von Xobor